Über Uns

Im Juni 1995 haben sich Maligne Hyperthermie(MH)-Betroffene aus der ganzen Schweiz zusammengefunden um sich gemeinsam in der Schweizerischen Hyperthermie Vereinigung (SMHV) zu organisieren.

Die MH ist eine vererbbare Gen-Veränderung. Die Konsequenz ist eine allergische Reaktion auf gewisse Narkosemittel. Die aus dieser Reaktion resultierende, stark erhöhte Kalzium-Stoffwechselfunktion in der Skelettmuskulatur lässt die Körpertemperatur lebensgefährlich ansteigen, und kann zum Tod führen.

Werden auch Sie Mitglied bei der SMHV. Eine mitgliederstarke Vereinigung hat mehr Kraft und Durchsetzungsvermögen für die Anliegen der Betroffenen. Sie kann effizientere Aufklärung in der Öffentlichkeit betreiben. Wir hoffen Ihnen durch unsere Homepage die vorhandenen Informationen zum Thema einfacher verfügbar zu machen.